Burnout - Beratung und Prävention

Burnout erkennen, behandeln und künftig vermeiden Immer mehr Menschen fühlen sich erschöpft oder ausgebrannt, wollen es allen Recht machen, geraten immer mehr in Stress, Erschöpfung, Depression und Resignation. Das Gefühl in einem Hamsterrad zu stecken und nicht wieder herauszukommen... Geht Ihnen das auch so? Dann sind Sie vielleicht auch vom Burnout-Syndrom betroffen, einer chronischer Erschöpfung, die durch körperliche, emotionale und geistige Überlastung entsteht, beruflich und/oder privat. Nehmen Sie Burnout nicht auf die leichte Schulter. Je früher Symptome und Ursachen erkannt werden, desto leichter ist der – oftmals schleichende – Prozess zu stoppen und umzukehren. Sie erhalten einen Einblick in die Hintergründe des Burnout-Syndroms, lernen Burnout-Symptome und Verlaufsformen kennen. Damit Burnout gar nicht erst entsteht, geht es darüber hinaus um die Frage, welche Rolle die Eigenverantwortung spielt und wie Rahmenbedingungen präventiv gestaltet werden können. Sie bekommen einen Einblick in: theoretische Grundlagen des Burnout-Syndroms Ursachen und Phasen des Burnout Körperliche und seelische Symptomatik Belastungsfaktoren individuelle Bewältigungsstrategien Unterschied Burnout und Depression Stressphysiologien des Burnout Burnout-Prävention „ Der Gelassene nützt seine Chance besser als der     Getriebene” Thornton Wilder

Burnout - Beratung und

Prävention

Burnout erkennen, behandeln und künftig vermeiden Immer mehr Menschen fühlen sich erschöpft oder ausgebrannt, wollen es allen Recht machen, geraten immer mehr in Stress, Erschöpfung, Depression und Resignation. Das Gefühl in einem Hamsterrad zu stecken und nicht wieder herauszukommen... Geht Ihnen das auch so? Dann sind Sie vielleicht auch vom Burnout-Syndrom betroffen, einer chronischer Erschöpfung, die durch körperliche, emotionale und geistige Überlastung entsteht, beruflich und/oder privat. Nehmen Sie Burnout nicht auf die leichte Schulter. Je früher Symptome und Ursachen erkannt werden, desto leichter ist der – oftmals schleichende – Prozess zu stoppen und umzukehren. Sie erhalten einen Einblick in die Hintergründe des Burnout-Syndroms, lernen Burnout-Symptome und Verlaufsformen kennen. Damit Burnout gar nicht erst entsteht, geht es darüber hinaus um die Frage, welche Rolle die Eigenverantwortung spielt und wie Rahmenbedingungen präventiv gestaltet werden können. Sie bekommen einen Einblick in: theoretische Grundlagen des Burnout-Syndroms Ursachen und Phasen des Burnout Körperliche und seelische Symptomatik Belastungsfaktoren individuelle Bewältigungsstrategien Unterschied Burnout und Depression Stressphysiologien des Burnout Burnout-Prävention „ Der Gelassene nützt seine Chance besser als der     Getriebene” Thornton Wilder